Sicher am Steuer

Menü England Italia France

Vorteile der Einzelberatung

Vorbemerkung

Sie stehen also vor einer Begutachtung und wissen, dass Sie ohne eine verkehrspsychologische Vorbereitung nur unzureichende Chancen auf ein positives Gutachten haben. Sie haben sich zudem entschieden, eine seriöse Schulung in Anspruch zu nehmen und müssen nun entscheiden, ob Sie eine preisgünstigere Gruppenschulung auswählen wollen oder eine teurere Einzelschulung.

Lassen Sie mich vorweg bestätigen, dass jede vernünftige Schulung besser als gar keine Schulung ist und Sie sich auf jeden Fall gut vorbereiten sollten. Auch mit einem professionell betreuten Gruppenkurs können Sie daher ans Ziel gelangen. Auf einer eigenen Webseite habe ich Ihnen verschiedene Varianten des Marktes vorgestellt, wobei neben dem Kursmodell die Qualität (Kompetenz) des Kursleiters und die je eigene Zusammensetzung der Gruppe über den Erfolg entscheiden.

Da ich selber ausschließlich Einzelberatungen anbiete, haben Sie ein Recht zu erfahren, was den Mehrpreis einer Individualbetreuung rechtfertigt. Denn Sie wollen nur eine einzige Maßnahme benötigen und daher die richtige Wahl treffen. Sehen wir uns also an, was für eine Einzeltherapie spricht.

Die Stärken der Einzeltherapie

1. Individuelle Betreuung

In einer Einzeltherapie kümmere ich mich, wie der Namen schon verrät, ausschließlich um Sie. Sie müssen meine Aufmerksamkeit und Zeit nicht mit anderen Gruppenmitgliedern teilen. Sie stehen im Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit. Einzig Ihre Belange werden besprochen, was mit Blick auf Intensität und Qualität der Schulung sowie Individualität der gefundenen Antworten entscheidende Vorteile bietet. Sehen wir uns das etwas genauer an.

2. Intensität und Qualität

Dadurch, dass die Schulungsinhalte nicht allgemein vorgetragen, sondern an Ihrer Lebensgeschichte entwickelt bzw. erarbeitet werden, sollte das Ergebnis der Vorbereitung gründlicher, persönlicher und aussagekräftiger sein, als dies in einer Gruppe möglich ist. Es macht keine Mühe, hierfür Beispiele zu geben. Nehmen wir den Anlass Alkohol. Das Gespräch unter vier Augen bietet uns die Möglichkeit, nicht nur die Alkoholfahrt selber, sondern die oft auch sehr bedeutsame Vorgeschichte sorgfältig zu studieren. Wir erarbeiten auf jeden Fall eine individuelle Trinkkurve, suchen Ihre ganz persönlichen Trinkmotive, sind den konkret erlebten Veränderungen auf der Spur und entwickeln eine auf Sie abgestimmte, tragfähige Vermeidungsplanung. Auch im Drogenfall hat der ganz eigene Werdegang einen hohen Erklärungswert. Denn trotz nachweislich allgemeiner Zusammenhänge – wie etwa der Bedeutung des Freundeskreises oder der Grundwirkung einer bestimmten Droge – kann niemand wissen, was Ihnen persönlich diese Droge bedeutet hat. Welchen Einfluss sie auf Ihre Persönlichkeit und Seele hatte, welche Mechanismen des Selbstbetrugs Sie gefunden haben, um den Konsum zu rechtfertigen und welche Visionen des Ausstiegs vielleicht in Zeiten psychischer Abhängigkeit in Ihnen reiften. Und natürlich müssen auch im Punkte- oder Strafrechtsfall ungeachtet der Plattitüde, dass Berufsstress,  Zeitdruck oder Fahrstil eine bedeutsame Rolle spielen können, Ihre ganz individuellen Hintergründe für die Fehlentwicklung erst noch gefunden werden.

Die Einzelschulung besitzt hier den bemerkenswerten Bonus, dass biographische Details flexibel in die Erklärung mit aufgenommen werden können. Die erste Sitzung meiner Therapie erhebt grundsätzlich einen Lebenslauf, denn ich möchte Sie als Mensch kennenlernen und verstehen. Später haben wir die Möglichkeit, die dabei gefundenen Erlebnisse und Einsichten mit Ihrer Deliktgeschichte in Beziehung zu setzen und Antworten zu entwickeln, die sich aus Ihrem Leben ergeben. Solche Antworten sind jeder pauschalen Schablone abhold und haben in der Begutachtung einen hohen Erklärungswert, können mithin den Gutachter leichter überzeugen. Auch besitzen Sie selber durch die vertiefte Arbeit Erklärungsreserven, die dann ihren Wert ausspielen, wenn Gutachter intensiver nachfragen.

3. Vertraulichkeit

Vielleicht ist die Anonymität, der Schutz der Privatsphäre einer der Hauptgründe, warum Sie eine Therapie unter vier Augen dem Kursmodell vorziehen. Denn oftmals stehen hinter einer Deliktgeschichte heikle, peinliche oder gar intime Details, die nicht in eine Gruppe gehören, die Sie nicht nach außen tragen, d.h. kaum bekannten Dritten preisgeben wollen. Die Einzeltherapie bietet mit ihrem strengen Gebot der Schweigepflicht einen idealen Rahmen, gerade solche sehr persönlichen Dinge zu besprechen. Wenn wir uns näher kennen gelernt haben und Vertrauen aufgebaut ist, können Sie auch belastende Erlebnisse leichter ansprechen. Sie sind nicht den Augen Anderer ausgesetzt, Sie müssen keine Angst vor Ablehnung haben und werden erfahren, wie gut es in einem solchen Fall tut, Scham oder Furcht zu überwinden. Auch lasse ich Sie mit Ihren Gefühlen nicht allein. Ich begleite Sie und führe Sie durch diesen wichtigen therapeutischen Prozess. Emotionen können im geschützten Rahmen des Zweiergesprächs sensibler und flexibler aufgefangen werden als in einem Gruppensetting, das allen Teilnehmern gerecht werden muss. Das Vertrauen, das Sie mir entgegen gebracht haben, belässt Ihnen für die Begutachtung alle Freiheiten. Sie alleine entscheiden, was von dem in der Therapie Gelernten und Erlebten Sie in die MPU tragen wollen und was nicht, wobei ein einfacher Grundsatz sich bewährt hat: ‚Sagen Sie nur das, was der Gutachter benötigt, um Ihren Fall günstig zu beurteilen.‘ Nicht mehr und nicht weniger.

4. Flexibilität

Im Gegensatz zu einem Kursmodell, das nach dem Grundsatz des kleinsten gemeinsamen Nenners erstellt ist und daher, um allen Teilnehmern einigermaßen gerecht zu werden, einem vorab festgelegten Programm folgt, kann sich die Einzelschulung den Luxus leisten, die Inhalte und den Ablauf ganz auf Sie abzustimmen. So mag der Unterricht je nach Anlassgruppe, nach Vorgeschichte und nach Therapiedynamik unterschiedlich gestaltet werden. Sollten etwa zur Fragestellung Alkohol noch verkehrsrechtliche Bedenken vorliegen, z.B. eine Unfallflucht oder ein Fahren ohne Fahrerlaubnis, so können diese Aspekte flexibel angehängt werden. Sollte hingegen eine Eheproblematik die Deliktvorgeschichte belasten, wird es sich lohnen, hier eine zusätzliche Sitzung zu verweilen. Auch der therapeutische Prozess selber bedient sich dieser Flexibilität, wenn intensive Gefühle auftauchen und um Klärung bitten, und auch hier behält die Schulung alle Freiheit, Ihren ganz persönlichen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Einzig der Begutachtungsanlass, Ihre Vorgeschichte und der therapeutische Prozess bestimmen somit, wie viele Stunden erforderlich sind, um eine exzellente, lückenlose Vorbereitung zu erlangen. Auch haben Sie immer die Möglichkeit, weitere Trainingsstunden zu buchen, wenn Sie nach Abschluss der Therapie eine Zusammenfassung wünschen. Dass Sie den Lernerfolg dann kurz vor der eigentlichen MPU im Rahmen einer Testbegutachtung noch absichern können, wissen Sie, wenn Sie die entsprechende Webseite gelesen haben.

Ich möchte nicht verhehlen, dass auch mancher freiberufliche Gruppenanbieter die Zusatzmöglichkeit flexibler Stundenergänzung einräumt. In der Einzeltherapie ergibt sich dieses Angebot harmonisch aus dem Gespräch unter vier Augen und da wir von Anfang an Ihre Beispiele und Ihr Leben besprochen haben, mag es gut sein, dass Sie weniger zusätzliche Stunden benötigen, d.h. Geld einsparen.

5. Individuelle Teilnahmebescheinigung

Sie haben nach Abschluss einer intensiven Einzeltherapie auch Anspruch auf eine detaillierte Teilnahmebescheinigung. Dieses Dokument gemeinsamer Arbeit soll über die Standardvorgaben hinaus gehen, d.h. nicht bloß ein Zertifikat sein, das den Zeitrahmen Ihrer Anwesenheit benennt und den Schulungsinhalt als Textblock nachreicht. Es soll vielmehr ein anschauliches Bild von Ihrem Leben, Ihrer Deliktvorgeschichte, Ihren Veränderungen und Ihren ehrlichen Rehabilitationsbemühungen geben. Und ein solches Dokument erhalten Sie, wenn Sie bei mir eine Schulung buchen. Es leuchtet ein, dass eine Gruppenmaßnahme nicht die Möglichkeit beinhaltet, eine vergleichbar detaillierte Bescheinigung auszustellen, da bei der Vielzahl der Teilnehmer  die individuellen Informationen nur unvollständig vorliegen, und doch zahlt sich der Mehraufwand aus. Denn am Tag der Begutachtung wird Ihr Fall, bevor Sie in das entscheidende Gespräch gehen, transparenter aufscheinen. Sie erhalten dadurch einen Startvorteil der Information, den Sie nicht zu verschenken brauchen. Und selbst, falls ein Gutachter erst nach dem Gespräch den Text liest, kann vielleicht manches wichtige Detail, das zu sagen Sie vergaßen, noch für Sie wirken. Zuletzt aber ist die Bescheinigung mein Geschenk an Sie. Ein Dokument, das Ihnen selbst unsere Schulung zusammenfasst und Ihnen hilft, deren Inhalte zu sortieren und zu verarbeiten, was natürlich ebenfalls positiv in die Begutachtung hineinwirken soll.

6. Ideales Preis-Leistungsverhältnis

Nehmen wir uns einen Augenblick Zeit, das Erreichte zu betrachten und überlegen wir uns, was aus dem entscheidenden Nachteil der Einzelschulung, dem etwas höheren Preis, geworden ist. Wir alle wissen, dass eine Investition nur dann sinnvoll ist, wenn sie zum Erfolg führt und wir alle wissen, dass neben dem Preis selber auch die Gegenleistung, die wir erhalten, von Belang ist. Sprechen wir also von Erfolgsaussichten und setzen wir Preis und Leistung in eine faire Relation.

Immer wieder suchen Klienten meinen Rat, die in einer Gruppenschulung zwar bedeutsame Einsichten vermittelt bekamen, doch dann nicht wussten, wie sie diese in persönliche Antworten umsetzen sollten. Sie erklärten dem Gutachter, das es falsch gewesen war, Alkohol trinken, Drogen zu nehmen, oder zu schnell zu fahren, doch sie wussten auf die Frage, was das alles mit ihnen, mit ihrem Leben und ihrer Persönlichkeit zu tun hatte, keine Antwort. Die preisgünstigere Gruppenschulung hatte zwar die korrekten Inhalte benannt, doch war es ihr nicht gelungen, den Kontakt zur Biographie des Klienten zu knüpfen. Das Scheitern am Tag der Begutachtung machte somit eine neuerliche Schulung nötig und verursachte erhebliche zusätzliche Kosten. Wenn auch sicherlich viele Klienten nach einer Gruppenschulung ein positives Gutachten erhielten und ich auf dieser Website dem seriösen Kursmodell seinen Wert belassen habe, ist es doch meine Überzeugung, dass für viele Klienten eine Einzelschulung mehr tun kann und wenn dieses mehr darin besteht, im Grenzfall die Wahrscheinlichkeit einer positiven Begutachtung zu erhöhen. Wollen Sie selber eine optimale Vorbereitung haben und dafür etwas mehr Geld ausgeben oder wollen Sie günstiger einkaufen und dafür ein höheres Risiko des Scheiterns tragen? Ich überlasse Ihnen die Antwort und möchte das zweite Argument in den Blick nehmen.

Die Leistung eines Therapeuten bestimmt sich – wenn man die Besonderheit des Settings einmal außer acht lässt – im wesentlichen aus der Zeit, die er für Sie aufwendet, was hier bedeutet, die Zeit, die er ausschließlich für Sie hat. Natürlich lässt sich dieser Faktor bei einer Gruppenintervention nicht messen, da eine Ansprache an die Gruppe allen, auch dem Einzelnen zugute kommt und natürlich profitiert der Einzelne auch von Einsichten, die andere Gruppenmitglieder äußern. Dennoch wird niemand ernsthaft bestreiten können, dass die Einzelschulung ein merklich höheres Maß an Zeit für Ihre Belange bereit stellt und der Therapeut in der Einzelarbeit oft auch mehr eigene seelische Energie aufzuwenden hat, als in der Gruppenschulung. Damit gerät eine andere Kerngröße in den Blick. Nicht die absolute Zeit der Schulung, sondern die relative Zeit, die für Sie aufgewendet wird, ist das Maß, das Sie in Relation zu dem aufgewendeten Betrag setzen sollten und hier denke ich, dass die Einzelberatung keinen Vergleich zu scheuen braucht. Sie nimmt sich mehr Zeit für Ihre persönlichen Belange, kann flexibler auf Sie eingehen, bietet Ihnen detaillierte und individuellere Antworten und erhöht dadurch Ihre Erfolgswahrscheinlichkeit. Und dies wiegt den Mehraufwand der höheren Investition mehr als auf. Sie bietet mithin ein ideales Preis-Leistungsverhältnis.

Zusammenfassung

Wir haben uns auf dieser Seite eingehender darüber unterhalten, was dafür sprechen kann, eine Einzelschulung zu nehmen. Wenn ich auch kein Verdikt gegen eine Gruppenschulung ausgesprochen habe, war ich doch legitimiert, die Vorteile der Individualtherapie zu benennen. Das Gespräch unter vier Augen bietet Ihnen eine ganz auf Sie abgestimmte Betreuung, da es nur um Sie geht und die Aufmerksamkeit des Therapeuten Ihnen alleine gilt. Dies hat zur Folge, dass Schulungsinhalte gründlicher, detailreicher besprochen werden können und die Antworten daher überzeugender ausfallen, da Sie mit persönlichen Details verwoben sind. Die Vertraulichkeit einer Einzelschulung gibt heiklen Details einen schützenden Rahmen, hilft Ihnen, Scham oder Angst zu überwinden und kann Gefühle therapeutisch auffangen. Mit Blick auf formale Flexibilität imponiert die Möglichkeit, je nach Bedarf, d.h. Anlass, Vorgeschichte oder Therapiedynamik, zusätzliche Stunden zu vereinbaren. Auch ist die individuelle Teilnahmebescheinigung ein nicht zu unterschätzender Vorteil, da Ihre Lebensgeschichte transparenter aufscheint und Ihre Rehabilitationsbemühungen nachhaltiger belegt sind. Die Überlegung, welche Art der Schulung welche Erfolge zeitigt, hat uns dazu geführt, der Einzelberatung die besten Aussichten einzuräumen. Und zuletzt hat der Blick auf Kosten und Nutzen unserem Modell ein optimales Preis-Leistungsverhältnis bestätigt, denn für das investierte Geld erhalten Sie mehr an persönlicher Betreuung als dies in einer Gruppenintervention möglich wäre.

Nun liegt es an Ihnen, den für Sie richtigen Weg zu wählen. Rufen Sie mich an! Gerne berate ich Sie und auch in einer Sprechstunde, die ja unverbindlich ist und eine erste Strategiebesprechung beinhaltet, kann Ihr Fall gemeinsam in den Blick genommen werden. Sie behalten alle Freiheiten, das Ihnen am meisten zusagende Modell zu wählen und auch dabei bin ich Ihnen gerne behilflich. Ich würde mich freuen, wenn Sie die wichtige Aufgabe Ihrer Rehabilitation der Einzeltherapie, die ich einzig anbiete, anvertrauen.

© 2017   Dr. M. Junker

Kontakt Vollversion